Steffen Kießling

Steffen Kießling, Jahrgang 1965, in Cottbus geboren, studierte nach seiner Berufsausbildung zum Nachrichtentechniker, Informatik und Informationstechnik an der TU Dresden. Als Projektleiter der Rose Fernmeldetechnik sammelte er Anfang der 90er Jahre erste Erfahrungen im Bereich der Infrastrukturprojekte – Turn Key und OPAL der Deutschen Bundespost/Telekom AG.

Mit Übernahme der Geschäftsführung der Rose Fernmeldetechnik im Jahr 1996 entwickelte er die Firma zum Komplexdienstleister für Glasfaser- und Kommunikationsinfrastrukturen. In dieser Zeit fielen auch die Abwicklung von Großprojekten von: Telekom AG, Level(3), Carrier 1, MFN, Callahan/ish, und US-Army.

Nach der Zusammenführung mit dem AVC Systemhaus GmbH (Cableway Mitte) in Cottbus im Jahr 2009 wurden unter seiner Leitung als Geschäftsführer Technik große Projekte im Bereich der Netzebene 2/3/4 für Kabelnetzbetreiber wie Kabel Deutschland, KabelBW, Unitymedia und Tele Columbus realisiert.

Als Sales Manager Europe übernahm er von 2010 bis 2011 für diesen Bereich die Leitung Personal, Akquise Neukunden und Projektentwicklungen für die Cableway AG, einem international agierenden Full-Service-Dienstleister im Segment Hochleistungsnetze.

Mit seinem Wechsel in den Bereich der erneuerbaren Energien wurde er ab 2011 Director IPP & Finance der Firma Solarinstitut Rose GmbH und realisierte mit dieser Firma den Aufbau von Photovoltaik-Großkraftwerken in Deutschland, Spanien und Italien. In diese Zeit fiel auch die Tätigkeit als Head of O&M für die Soventix AG mit Betreuung von Photovoltaik Großkraftwerken u.a. in Spanien, Italien und Deutschland.

Mit seiner Expertise betreute er danach weitere Projekte für unterschiedliche Unternehmen wie die Soventix GmbH und die Greencore Unternehmensgruppe (heute neurocat GmbH), bis er im Jahr 2015 das Beratungsunternehmen UBK gründete.

Die Spezialisierung auf die Themen Digitalisierung/ Glasfaser-Breitbandnetze/ 5G Struktur und Aufbau/ Langzeitdatenspeichersysteme/ Erneuerbare Energien/ Nachwachsende natürliche Rohstoffe ergänzen die bisher angebotenen Beratungsleistungen von DSC optimal. Seit 1. Januar 2019 ist Steffen Kießling als Partner bei DSC Dietmar Schickel Consulting GmbH & Co. KG aktiv.