Neubau und Bauen im Bestand

Beratungsleistungen für Bauträger

DSC Dietmar Schickel Consulting erweitert sein Angebotsportfolio und unterstützt Bauträger zukünftig verstärkt beim multimedialen Ausbau ihrer Liegenschaften.

Bauträger können sich im Rahmen ihres Neubau- oder Modernisierungsprojekts zum breitbandigen Ausbau beraten lassen. Die Beratung umfasst technische Aspekte genauso wie die Art des Ausbaus und die Auswahl eines geeigneten Betreibers. Unterstützung erhalten die Bauträger auch bei Ausschreibungen zur Installation der Hausverteilanlagen (Netzebene 4) oder in Form einer Projektbegleitung.

Workshop

Im ersten Schritt führt DSC mit dem Auftraggeber und den Projektbeteiligten einen Workshop durch. Ziel ist es, den Auftraggeber für die Marktentwicklungen zu sensibilisieren und die wesentlichen Anbieter vorzustellen. Gleichzeitig sollen die Anforderungen des Auftraggebers für das Projekt definiert werden.

Auswahl des geeigneten Netzbetreibers

Die Anforderungen des Auftraggebers bilden die Grundlage für detaillierte Anfragen an mehrere Netzbetreiber. Sie werden darin aufgefordert, ein konkretes Angebot für die Anbindung, den Ausbau und die Versorgung der Projektliegenschaften abzugeben. Die Netzbetreiber erhalten dabei einen vorbereiteten Vertragsentwurf, der auf den spezifischen Bedarf zugeschnitten ist.

Vergabevorschlag, Vergabe und Vertragsschluss

Die Ergebnisse der Angebotsabfragen werden visualisiert und dem Auftraggeber zusammen mit einer fachlichen Einschätzung und einem Vergabevorschlag vorgestellt. Die möglichen Änderungsvorschläge werden übersichtlich dargestellt und bewertet. Gibt der Auftraggeber seine Zustimmung, erfolgt die Vergabe und die Organisation des Vertragsschlusses mit dem ausgewählten Bieter.

Mit dem Vertragsabschluss ist die Beratungsleistung der DSC abgeschlossen. Alle weiteren Funktionen können optional zu Stunden- oder Tagessätzen zugebucht werden.

Projektbegleitung

Auf Anforderung des Auftraggebers kann DSC das Projekt für den Part „Anbindung an die Infrastruktur des Netzbetreibers sowie Planung, Umsetzung und Abnahme der multimedialen Gebäudeinfrastruktur (NE4)“ begleiten. Dazu gehören regelmäßige Projektmeetings und Sichtabnahmen bis zur Inbetriebnahme der Versorgung durch den Netzbetreiber.

Schulungen

Zum Angebot gehört außerdem, die Mitarbeiter des Auftraggebers in folgenden Bereichen zu schulen:

    • Aktuelle Entwicklung des Breitbandmarktes
    • Grundlegende technische Kenntnisse über Gebäudeinfrastrukturen und der gesetzlichen Anforderungen
    • Vertrieb und Vertriebsunterstützung bei der Vermarktung der Produkte des oder der Netzbetreiber im Bestand. Dies bedarf einer gesonderten Vereinbarung.

Die Themenbereiche lassen sich beliebig erweitern und an den Wünschen der Auftraggeber ausrichten.

Smart Home und Intelligente Zähler

DSC unterstützt den Auftraggeber auf Wunsch auch bei der Auswahl entsprechender Produkte und deren Umsetzung im Bestand. Auch Schulungen sind hier möglich.

Energieversorgung | Zugangssysteme | Geothermie und mehr

Auch in diesen  Themenbereichen berät DSC und vermittelt seriöse Lösungen und Anbieter für die Umsetzung im Bestand. Zur Zeit ist DSC  in folgenden Bereichen beratend tätig:

    • Energieversorgung
    • Geothermie
    • Berührungslose Zutrittssysteme
    • Fernablesung / Fernwartung
    • Intelligente Vernetzung

Weitere Beratung und Unterstützung

DSC arbeitet anbieterneutral und kann mit technischer sowie vertrieblicher Kompetenz aufwarten. Ein großer Vorzug ist, dass der Auftraggeber alles aus einer Hand erhält. Verschiedene Finanzierungsmodelle helfen bei einer Refinanzierung, wodurch das Projektbudget entlastet wird.

Jörg Gersdorf, assoziierter Partner bei DSC Dietmar Schickel Consulting, zeigt Ihnen gerne Referenzbeispiele. Sprechen Sie ihn an, wenn Sie eine kostenfreie Vorbetrachtung Ihres Projektes wünschen. Kontakt: j.gersdorf@schickel.de.